Sowohl der Einsatz als auch die Auswertung der Videotechnik gehören zum Sicherheitskonzept der JVA.

Sicherheitstechnik in der JVA, Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.

Projekt

Ausbau Sicherheitstechnik Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth

Projektumfang

Zaunüberwachung mit Übersteigsicherung in Verbindung mit Videoüberwachung, Einbau von 70 Tag-/Nacht- und Wärmebildkameras

Auftraggeber

Freistaat Bayern, vertreten durch das Staatl. Bauamt Ingolstadt

Zeitraum

2010 bis März 2012

Gewerke

Sicherheitstechnik

Ausführende Niederlassung

Oberschleißheim

Besonderheit

Einsatz von Wärmebildkameras

Sowohl der Einsatz als auch die Auswertung der Videotechnik gehören zum Sicherheitskonzept der JVA.

In der Justizvollzugsanstalt (JVA) Neuburg-Herrenwörth ist das Zeitalter der Wärmebildkameras angebrochen. Die High-Tech-Geräte, die Bachner Oberschleißheim installierte, sind Teil des erweiterten Sicherheitskonzepts, das einen neuen Zaun im Innenhof und die Überarbeitung der Außenüberwachung umfasst.

Wärmebildkameras heben den Menschen von seinem Umfeld ab. Das hat im Strafvollzug Vorteile.

Unsere Unternehmensgruppe