Freisprechungsfeier der Elektroinnung München

22. März 2019. Mainburg/Garching. 7 frisch gebackene Gesellen bei Bachner Elektro. Stefan Hierl unter den Prüfungsbesten.

Dieses Jahr fand die Freisprechungsfeier der Innung für Elektro- und Informationstechnik München im Theaterzelt Garching statt. Dieser besondere Ort wurde ausgewählt, da das Bürgerhaus in Garching wegen Umbauarbeiten nicht zur Verfügung stand.

Auch 7 Bachner-Auszubildende waren mit ihrem Ausbildungsverantwortlichem Stefan Kitschke vor Ort, um diesen großen Tag inmitten der insgesamt 319 Neugesell*innen zu feiern. Insgesamt gingen hieraus 35 Prüfungsbeste hervor unter denen sich auch Bachner-Azubi Alexander Hierl befand.

Neben der Festrede von stv. Obermeister Hans Auracher hielten Herr Dr. Dietmar Gruchmann, 1. Bürgermeister von Garching, sowie Herr Georg Dachs, Lehrlingswart der Innung für Elektro- und Informationstechnik München, eindrucksvolle Reden zu diesem bedeutenden Ereignis. Die musikalische Umrahmung in diesem Jahr lieferte die a capella Gruppe "Rasselbande".

Herzlichen Glückwunsch allen Neugesellen!

 

Die Bachner Neugesellen (v.l.) mit Ausbildungsverantwortlichem Stefan Kitschke (3.v.l.): Alexander Hierl, Moritz Eisenhofer, Matthias Niedermaier, Michael Frank, Johannes Müller und Florian Scheibl (nicht auf dem Bild: Simon Meier)

Alexander Hierl erhält von stv. Obermeister Hans Auracher eine Anerkennungsurkunde. Er befand sich unter den 35 Prüfungsbesten (Quelle: http://www.elektroinnung-muenchen.de/ausbildung/freisprechung-winter-2019.html)

Unsere Unternehmensgruppe