Erstmals über 70 Auszubildende bei der Bachner-Gruppe

23 junge Menschen starten ins Berufsleben

Mainburg. „Wir sind bei Bachner“ – das ist seit 1. September die Antwort von 23 Jugendlichen auf die Frage, wo Sie ihre Ausbildung absolvieren werden. Zum 100-jährigen Firmenjubiläum setzen damit erstmals über 70 junge Leute in allen Ausbildungsjahrgängen auf die Erfahrung in Aus- und Weiterbildung des Familienunternehmens mit Hauptsitz in Mainburg. Traditionell erlernen Sie Ihr Handwerk als Elektroniker in den Fachbereichen Energie- und Gebäudetechnik sowie Informations- und Telekommunikationstechnik. Aber auch Ausbildungsplätze in den Richtungen Kaufmann und -frau für Büromanagement und Fachkraft für Lagerlogistik wurden besetzt.

 

„Neben der Theorie in der Berufsschule und der Praxis im Berufsalltag haben wir mit unseren verschiedenen Zusatzmodulen sehr gute Erfahrungen gemacht“, so der Ausbildungsverantwortliche Stefan Kitschke. „Interne Schulungen, praktische Übungen und Vorbereitungsworkshops für die Zwischen- und Abschlussprüfungen unterstützen unsere Auszubildenden auf Ihrem Weg.“ Auch die Vermittlung von Soft-Skills, wie der gepflegte Umgang mit Kunden und die Stärkung des Teamgedanken bilden eine weitere Säule für die Weiterentwicklung im Berufsleben.

 

„Es ist eine Freude, dass die jungen Leute mit diesem ersten Schritt die eigene Zukunft gestalten – und später auch die Zukunft des Unternehmens“, so der geschäftsführende Gesellschafter Hans Bachner. „Nach ihrer Ausbildung stehen ihnen in unserer Unternehmensgruppe alle Türen im Bachner-Team offen.“

 

Derzeit beschäftigen die Unternehmen der Bachner-Gruppe über 650 Mitarbeiter, die an zwölf Standorten in Deutschland, Österreich und den USA aktiv sind. Der Zugang zum Online‐Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsstart im September 2021 und alle wichtigen Infos zu Ausbildung und Praktika bei Bachner sind auf www.KommInUnserTeam.de zu finden.

 

Die 23 neuen Bachner-Azubis: Philipp Bairich, Tizian Haböck, Benjamin Jarosch, Laura Moser, Niclas Stoiber, Tom von Lewicka, Tobias Schultz, Leon Hoppe, Max Heese, Saverio Nömm, Lukas Forster, Robin Buchcik, Josip Ladan, Krzysztof Fratczak vel Wielgus, Mathias Krauser, Enes Özalp, Philip Jürß, Janick Widani, Teresa Sommer, Shimendi Hafte, Emirhan Tunc. Nicht auf dem Bild: Nico Achleitner, Oliver Kerschensteiner

Unsere Unternehmensgruppe