Erste Informationen für die Lehrzeit ab September

Azubi-Kennenlerntag bei Bachner Elektro

Am Freitag, den 6. Juli waren die angehenden Auszubildenden der Fachrichtungen erstmals in den Mainburger Bachner-Hauptsitz eingeladen. Die Bachner-Geschäftsführer Thomas Üffink und Christian Neubauer sowie der Ausbildungsverantwortliche Stefan Kitschke konnten sowohl die zukünftigen Lehrlinge als auch deren Eltern und Geschwister begrüßen. Alle Gäste hatten so die Möglichkeit, im Vorfeld mit der Bachner Unternehmensgruppe auf Tuchfühlung zu gehen. Nach der Vorstellung des Unternehmens und des Ausbildungskonzeptes konnten die jungen Frauen und Männer bereits ein erstes Mal ihre zukünftige Arbeitskleidung probieren. Nebenbei konnten die Jugendlichen etwas über sich erzählen und so mit den künftigen Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen. Im lockeren Austausch konnten so schon Fahrgemeinschaften gebildet und erste organisatorische Dinge geklärt werden. Besonders wurde auf den Ablauf der ersten beiden Ausbildungswochen mit verschiedenen Vorbereitungskursen und einem gemeinsamen Ausflug eingegangen.

„Es ist sehr positiv, dass wir in diesem Jahr wieder solch eine große Zahl an qualifizierten Interessentinnen und Interessenten hatten“, lässt Stefan Kitschke die Bewerbungsphase Revue passieren. „Die ersten Anfragen für den Ausbildungsbeginn im September 2019 haben wir bereits erhalten. Dieser Zulauf freut uns enorm.“ Wer Interesse an einem Ausbildungsplatz bei Bachner in Mainburg, Oberschleißheim, Dingolfing, Landshut oder Ingolstadt hat findet alle Informationen unter www.KommInUnserTeam.de

Unsere Unternehmensgruppe