Bachner: beständig, bayerisch, berührend

Landshut/Mainburg (22.10.2010). Gegenseitige Wertschätzung, Verantwortung und Vertrauen sind der Bachner Elektro GmbH & Co. KG ein Anliegen. Entsprechend gestaltete das Familienunternehmen seine Ehrungen für langjährige Mitarbeiter im Restaurant Bernlochner: Jedem einzelnen Jubilar stanzelte der eigens engagierte Bayerische Hias Verse und sowohl Hans und Sabine Bachner als auch Seniorchef Hans und Gabi Bachner dankten den Anwesenden mit Partnern von Herzen für ihren Einsatz.

„Wir sind seit 90 Jahren als Dienstleistungsunternehmen am Markt präsent und damit sind Sie es, die seit vielen Jahren für unseren Erfolg sorgen“, lobte Geschäftsführer Hans Bachner das Engagement aller Anwesenden. Ob zehn, 15, 20, 25 oder 45 Jahre Betriebszugehörigkeit – viele der geehrten Mitarbeiter gehören dem Unternehmen seit ihrer Lehrzeit an und erinnerten sich während der abendfüllenden Feier an das Vorstellungsgespräch, Anekdoten oder an besondere Herausforderungen innerhalb des Unternehmens.
Den Wandel erlebt und gestaltet
Beispielsweise auch Reinhold Holzmann, den Hans Bachner in den Ruhestand verabschiedete. Während seiner 45-jährigen Tätigkeit erlebte er den Wandel von der Lochkarte über den Magnetstreifen bis hin zum 10-Gigabyte Speicherchip mit. Beständigkeit prägte Holzmanns ganzes Leben, führte Bachner aus. „Genau in deinem Geburtsjahr 1950 wurde die erste Fernsehsendung nach dem Zweiten Weltkrieg ausgestrahlt. Das Thema Fernsehen hat dich bis heute – als Geschäftsführer des Elektrohandels – nicht mehr losgelassen.“
Helmut Ingerl und Johann Plöb verabschiedet
Helmut Ingerl, bis August 2010 als Führungskraft tätig, gestaltete in der Niederlassung in Dingolfing die wachsenden Anforderungen der Branche mit. „Der Standort trägt auch deine Handschrift und ist ein absoluter Musterstandort mit einer tollen, motivierten und erfolgreichen Mannschaft“, sagte Hans Bachner. Johann Plöb, den der Geschäftsführer zu Beginn seines Ruhestandes für seine über 20jährige Arbeit dankte, hatte als externer Berater Entwicklungen und Kosten des Unternehmens stets im Blick.
Unsere Jubilare
25 Jahre Firmenzugehörigkeit: Angelika Schatz-Moser, Robin Fersch, Jürgen Goldbrunner.
20 Jahre: Rupert Brauner, Werner Holzmair, Helmut Kiermeier, Frank Siegel, Klaus Stempfhuber, Markus Werner, Josef Veitl.
15 Jahre: Sabine Gabelsberger, Norbert Appe-Wedam, Roland Heindl, Christian Huber, Martin Kurmayer.
10 Jahre: Jürgen Asenhuber, Andreas Chaluppa, Franz Dannerbeck, Enrico Frenzel, Roland Heidenkampf, Steffen Heßler, Wilhelm Nägler, Holger Sauerteig, Rainer Seelmann, Peter Thamke.

Unsere Unternehmensgruppe