Bachner-Mitarbeiter sammeln 1.000 Euro für HPCA Werkstätten

Oberschleißheim. Das Tätigkeitsfeld Elektronik und der Standort Oberschleißheim – das ist den HPCA Werkstätten für Menschen mit Behinderung und der Bachner Elektro GmbH & Co. KG gemeinsam. Auf beidseitigem Wunsch könnten bald Kooperationen entstehen. Der Kennenlerntermin bei HPCA verlief durchweg positiv.

Bachner-Geschäftsführer Hans Bachner und -Bereichsleiter Erwin Daimer überreichten eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Das Geld hatten die Oberschleißheimer Mitarbeiter im Rahmen ihrer Weihnachtstombola gesammelt. „Soziale Verantwortung ist ein gelebter Wert unserer Unternehmensphilosophie“, sagten Bachner und Daimer. Jutta Simon, Leiterin der HPCA-Werkstätte, freute sich mit Joachim Michalik von der Elektronikabteilung und dessen Team: „Wir möchten im Frühjahr eine Sitzgelegenheit mit Tischen und Bänken im Außenbereich schaffen.“

Für die Spende von 1.000 Euro der Bachner Elektro GmbH & Co. KG haben Jutta Simon (links) und Joachim Michalik (rechts) bereits Pläne: Eine Sitzgelegenheit soll entstehen. Die Mitarbeiter der Elektrowerkstatt, Jürgen Heidl, Otto Teschner, Sacharola Kalabacopoulou und Pamela Bösl nahmen den Scheck von Erwin Daimer uns Hans Bachner entgegen.

Unsere Unternehmensgruppe